*
menu
blockHeaderEditIcon
slider
blockHeaderEditIcon
News-Top
blockHeaderEditIcon

Aktualitäten aus dem Sektionsleben

LIST VIEW

Impressionen vom SVP Buure-Zmorge 2018

erfasst von im

Bei strahlendem Sonnenschein durften wir zusammen mit der SVP Habkern erneut einen gut besuchten SVP Buurezmorge durchführen. Das Angebot am Buffet war geng wie geng köstlich, für Unterhaltung war mit dem Musiker-Trio Harzerfäger, den Alphornbläsern und Fahnenschwingern bestens gesorgt. Das Kuhfladenlotto fand erneut grossen Anklang.

Ein grosses Merci allen Besuchern, den Helfern und insbesondere an die Gastgeber Christine & Heinz von Allmen sowie an Grossratspräsident Jürg Iseli für seinen Besuch und an unseren Grossrat aus Brienzwiler, Ueli Abplanalp, der unsere beiden Köche an den Pfannen unterstützte.

LIST VIEW

Aus der Delegiertenversammlung SVP Kanton Bern vom 15. August 2018

erfasst von im

PAROLENFASSUNG SVP Kanton Bern zur Abstimmung vom 23. September 2018

  • Volksinitiative „Für gesunde, umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel“ (Fair-Food-Initiative): NEIN (grossmehrheitlich bei 6 Ja-Stimmen und einigen Enthaltungen)
  • Volksinitiative „Für Ernährungssouveränität. Die Landwirtschaft betrifft uns alle“: NEIN (grossmehrheitlich bei 8 Ja-Stimmen und einigen Enthaltungen)

Zu den beiden Agrarinitiativen wurden seitens einiger Bauernvertreter Stimmen laut, die sich hinter die Initiativen stellten. Diesbezüglich zu erwähnen ist, dass der Schweizer Bauernverband im April dieses Jahres für diese beiden Initiativen die Stimmfreigabe beschlossen hat.

  • Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und Wanderwege (direkter Gegenentwurf zur Velo-Initiative): NEIN (grossmehrheitlich bei 2 Ja-Stimmen und 2 Enthaltungen)

Das NEIN stellt KEIN NEIN zum Ausbau von Velowegen dar. Es ist ein Entscheid, dass nicht neu auch der Bund Massnahmen zugunsten von Velowegen zu unterstützen und zu koordinieren braucht. Es sollen wie bisher die Kantone und Gemeinden sein, da diese “näher” an den betroffenen Velowegen sind als der Bund.

Ausserdem wurde bereit

... weiterlesen -->

LIST VIEW

Aktuelles aus Bundesbern

erfasst von im

Polit-Apéro in Wilderswil

Am Samstag, 11. August um 1100 Uhr hat uns Albert Rösti am Polit Apéro auf dem Bauernhof von Beat Rubin und Heidi Schläppi die neusten Storys aus Bundesbern erzählt.
Der Anlass wurde durch die Sektion Wilderswil organisiert. Es fand ein reger Austausch unter Gleichgesinnten aus dem ganzen Oberland Ost statt.

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail